Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Bärchenkekse mit Mandeln

Backen
-1 min
Winter

Fotos: Christian Kerber
So wird's gemacht In einer Schüssel Dinkelmehl mit dem braunen Zucker und dem Backpulver vermengen. Dann die restlichen Zutaten (bis auf die Mandeln und den Kakao) dazugeben und mit dem Knethaken oder mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig halbieren und in eine Hälfte den Kakao einarbeiten. Teige jeweils zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 h kühlstellen. Vor dem Ausrollen der Teige Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Die Teige nacheinander auswalken und Bärchen ausstechen. Die Bärchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, jedem Bärchen eine Mandel auf den Bauch legen und vorsichtig die Arme darüber schließen. Schokodrops als Augen und Nase platzieren und die Kekse bei 160 °C Ober- und Unterhitze ca. 10¿15 Min. backen.
Personenzahl
  • 250 g Martinshof Dinkelmehl (hell)
  • 65 g Rohrzucker
  • 1 Msp Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Bio-Ei
  • 125 g Sutterlüty's Sennbutter
  • 2 TL Kakaopulver (für die dunklen Bären)
  • 20 Mandeln
  • Schokodrops (backfest)
  • Bärchenausstecher

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu