Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Fondue-Dips

30 min
leicht
Winter vegetarisch
Winter
Winter
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Nicole Kühne, Social Media Redaktion
Fotos: Christian Kerber
Zubereitung Avocadocreme
Avocado halbieren, entkernen, aus der Schale befreien und in grobe Stücke schneiden. Knoblauchzehe schälen und würfeln. Alle Zutaten gemeinsam im Mixer sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine Schale füllen und abgedeckt kalt stellen. Tipp: den Kern nicht wegwerfen, sondern in die fertige Avocadocreme legen, bis sie benötigt wird. Das verhindert, dass die Creme braun wird.

Zubereitung Randig-Kren-Dip
Apfel schälen, vierteln, entkernen und grob schneiden. Dill zupfen, fein schneiden und mit Randig, Apfelstücken, Essig, Honig, Kren und Joghurt im Blitzhacker sehr fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine Schale füllen und abgedeckt kalt stellen.

Zubereitung Mango-Curry-Dip
Mango schälen, das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden und in einen Blitzhacker geben. Frischkäse, Öl, Curry und 1/4 Tl Salz zur Mango geben und fein-cremig mixen. In eine Schale füllen und abgedeckt kalt stellen.

Zubereitung Rosmarin-Nuss-Granola
Rosmarin von den Zweigen Zupfen und fein hacken. Nüsse grob hacken und gemeinsam mit ausgepresster Knoblauchzehe, dem Rosmarin und einem TL Öl in einer Pfanne goldbraun rösten. Anschließend alles inkl. der Handvoll Parmesan, 3 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer im Blitzhacker grob pürieren. Danach 2 EL Olivenöl unterheben und ggf. nachwürzen. In eine Schale füllen und abgedeckt kalt stellen.

Zubereitung Eier-Gewürzgurken-Dip
Die Eier hart kochen, abschrecken, schälen und in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch in feine Ringe schneiden, Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Eier, Gewürzgurken, Schnittlauch und Sauerrahm vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schale füllen und abgedeckt kalt stellen.

Personenzahl
Zutaten Avocadocreme
  • 1 Stück Avocados
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 EL frischer Limettensaft
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zutaten Randig-Kren-Dip
  • 200 g Randig, gekocht
  • 1 Stück Apfel, säuerlich (z.B. Boskop)
  • 4 Stiele Dill
  • 3 EL Sherry-Essig
  • 1 TL Honig
  • 1 EL frisch geriebener Kren
  • 3 EL Joghurt (griechisch; 10 % Fett)
  • Salz, Pfeffer

Zutaten Mango-Curry-Dip
  • 1 Stück Mango (350-400 g)
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Currypulver (mild)
  • Salz

Rosmarin-Nuss-Granola
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 Handvoll gemischte Nüsse
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll geriebener Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Eier-Gewürzgurken-Dip
  • 2 Stück Eier
  • 5 Stück Sutterlüty's Gewürzgurken
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu