Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Petersilienwurzelsuppe mit Speckbröseln und Petersilienöl

45 min
Winter
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Nadin Hiebler
Fotos: Christian Kerber
So wird's gemacht
Zwiebel schälen und fein schneiden, Petersilienwurzel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem hohen Topf Zwiebel in Rapsöl glasig anbraten,Petersilienwurzel zugeben und 5 Min. mitrösten. Mit Gemüsesuppe aufgießen, bis alles mit Suppe bedeckt ist. 25 Min. köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Speckbrösel zubereiten. Dafür ein Backblech mit Backpapier belegen, die Speckscheiben darauf verteilen und im Backrohr auf Grillstufe knusprig grillen. Speck nicht aus den Augen lassen, da er schnell verbrennen kann. Wenn der Speck schön kross gegrillt ist, auf Küchenpapier auskühlen lassen und anschließend zerbröseln. Für das Petersilienöl die gehackte Petersilie und das Rapsöl vermixen. Nach Belieben durch ein Tuch passieren. Dann die Suppe glatt pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz eventuell etwas Gemüsesuppe nachgießen und abschmecken. Die Suppe mit den Speckbröseln und einigen Tropfen Petersilienöl servieren.
Personenzahl
  • 500 g Petersilienwurzel
  • 1 Zwiebel
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Rapsöl
  • 100 g Bauchspeckscheiben
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 4 EL Rapsöl

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu