Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Rehragout

Hauptspeisen
30 min
So wird's gemacht
Backrohr auf 160 °C vorheizen. Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Wurzelgemüse schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Thymian und Lorbeerblatt in ein Gewürzsäckchen geben. Öl in einen ofenfesten Bräter mit Deckel geben und Fleisch von allen Seiten anbraten. Mit Rotwein langsam ablöschen. Einreduzieren, bis der Fond eine schöne Farbe bekommt. Brühe zugießen, Preiselbeeren, Gewürzsäckchen und geriebene Orangenschale dazugeben und aufkochen lassen. Anschließend Fleisch zugedeckt im Backrohr bei 160 °C ca. 80 bis 90 Min. garen. 20 Min. vor Ende der Garzeit Wurzelgemüse dazugeben. Gewürzsäckchen entfernen, Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Stärkemehl abbinden. Dazu passen Spätzle oder Serviettenknödel.
Personenzahl
  • 1,2 kg Rehschulter (ausgelöst)
  • 150 g Wurzelgemüse (Karotten, Gelbe Rüben, Knollensellerie)
  • 10 Pfefferkörner
  • 5 Wacholderbeeren angedrückt
  • Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 EL Öl
  • 125 ml kräftiger Rotwein
  • 0,8 l Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 2 EL Preiselbeermarmelade
  • 1 TL Abrieb einer unbehandelten Orange
  • 1 TL Stärkemehl (Mais- oder Kartofelstärke)
  • Zwetschken zum Garnieren

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu