Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Weißer Glühwein mit gebrannte Zimtmandeln

15 min
Zubereitung weißer Glühwein
Die Gewürze in ein Gewürzsäckchen geben, eine halbe Orange in dekorative Spalten schneiden und beiseitelegen. Die restlichen Orangenhälften auspressen. Zucker in einem Topf karamellisieren. Sobald das Karamell goldbraun ist, mit dem Orangensaft ablöschen. Etwas einkochen lassen, dann den Wein, die Zitronenschale und das Gewürzsäckchen zugeben. Den Glühwein langsam erwärmen und mindestens 45 Min. ziehen lassen ¿ nicht kochen! In Gläser abseihen, mit den Orangenspalten dekorieren und heiß servieren.
Zubereitung gebrannte Mandeln
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Mandeln in eine große, schwere Pfanne geben. Die Hälfte des Zuckers dazugeben und erwärmen. Sobald der Zucker beginnt zu schmelzen, mit einem Pfannenwender umrühren, bis er sich ganz verteilt hat. Wieder einen Teil des Zuckers zugeben und schmelzen lassen. Mit dem letzten Rest des Zuckers gleich verfahren. Alle Mandeln sollen von Zucker umhüllt sein, es soll aber keine Klumpen geben. Wenn der ganze Zucker geschmolzen ist und die Mandeln glänzen, den Zimt darüberstreuen und zügig umrühren. Die Mandeln auf dem Backblech verteilen und abkühlen lassen. Ausgekühlte Mandeln auseinanderbrechen und luftdicht verpacken.
Tipp
Wichtig ist, dass man schnell arbeitet. Sollte der Zucker verklumpen - nicht verzweifeln. Der schmilzt wieder. Man muss nur aufpassen, dass der Zucker nicht zu braun wird und nichts anbrennt.
Personenzahl
Zutaten für Glühwein
  • 1 Flasche Weißwein
  • 100 g Zucker
  • 3 Bio-Orangen
  • 2 Streifen Bio-Zitronenschale
  • 2 Kardamomkapseln
  • 2 Sternanisfrüchte
  • 1 Zimtstange
  • 5 Gewürznelken
  • 5 Pimentkörner

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu