Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Zwetschgen-Karamell-Tarte

Nachspeisen
40 min
leicht
Sommer
Sommer
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Nicole Kühne, Social Media Redaktion
Fotos: Nicole Kühne
Zubereitung Mürbteig
Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit Mehl, Zucker, Salz und Ei in eine Schüssel geben. Mit dem Knethaken des Handrührgeräts zu einem homogenen Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. eine Stunde kalt stellen.

Zubereitung Zwetschgentarte
In der Zwischenzeit die Zwetschgen gut waschen, halbieren, entkernen und vierteln. Die Viertel mit drei EL Rohrzucker und einer Prise Zimt vermischen und beiseite stellen. In einem Topf den Puderzucker bei mittlerer Hitze schmelzen (das kann etwas dauern) bitte erst rühren, wenn sich der Zucker unten verflüssigt. Sobald der ganze Zucker geschmolzen ist, die Butter und den Orangensaft dazu geben und langsam glatt rühren. Das Karamell warm halten. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze aufheizen. Den Mürbteig auf bemehltem Backpapier gleichmäßig kreisrund ausrollen. Die Tarte-Form einfetten und auf den Teig legen, alles zusammen stürzen und das Backpapier abziehen. Den Teig etwas überlappend zuschneiden. Den Tarte-Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit drei EL Semmelbrösel gleichmäßig bestreuen - das verhindert, dass die Zwetschgen durchnässen. Anschließend dicht an dicht mit Zwetschgen-Vierteln belegen. Den Rand der Tarte nach innen falten und das Karamell gleichmäßig auf der Tarte verteilen. Für ca. 40 Minuten im Ofen backen. Guten Appetit! Genießer-Tipp: "a Kügele" Sutterlüty's Vanilleeis schmeckt b'sundrig fein zur warmen Tarte!
Personenzahl
Zutaten Mürbteig
  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Ei

Zutaten Belag
  • 700 g Zwetschgen
  • 3 EL Rohrzucker (oder Kristallzucker)
  • 1 Prise Zimt
  • 150 g Puderzucker
  • 40 g weiche Butter
  • 6 EL Orangensaft
  • 3 EL Semmelbrösel

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen