Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3208254Über uns

Weil nur artgerecht wirklich gerecht ist! Für uns ist Nachhaltigkeit eine Frage der Überzeugung.

Artgerechte_Tierhaltung

Sutterlüty ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Natur bewusst. Deshalb setzen wir uns aktiv für den Tierschutz ein und arbeiten wo es geht mit regionalen Partnern zusammen, bei denen wir wissen, dass es auch den Tieren gut geht. Mit dem bewussten Kauf von Produkten aus nachweislich artgerechter Tierhaltung bekommen Sie beste Qualität und tun aktiv etwas für den Tierschutz.

Eier aus Freilandhaltung
Wir wollen alle mit gutem Gewissen genießen. Dafür folgen wir nicht den Vorschriften, sondern sind ihnen meist einen Schritt voraus. So hat Sutterlüty beispielsweise schon in den 90er-Jahren Legebatterie-Eier gänzlich aus dem Sortiment gestrichen. Gut zehn Jahre bevor in Österreich 2009 Legebatterien verboten wurden. Stattdessen finden Sie bei Sutterlüty schon seit vielen Jahren Freiland- und Bio-Freiland-Eier von unserem regionalen Partnerbetrieb Martinshof in Buch.

Fleisch ist nicht gleich Fleisch
Mit unseren regionalen Bauern und Fleischlieferanten verbindet uns weit mehr als ein Vertrag. Uns verbindet die Überzeugung, dass man nur mit gutem Gewissen wirklich genießen kann. Deshalb setzen unsere Bauern, gerade wenn es um die artgerechte Haltung ihrer Tiere geht, freiwillig weit höhere Maßstäbe, als sie müssten. Sehr zur Freude unseres Qualitätsbeauftragten für Fleisch, der unsere Partnerbetriebe laufend besucht und sich so vor Ort von der Einhaltung der strengen Qualitätskriterien überzeugt. B’sundrige Beispiele für vorbildhafte Tierhaltung sind etwa unsere Sutterlüty’s Berglamm-Bauern aus dem Walgau und dem großen Walsertal, Sutterlüty’s Bio-Weiderind-Züchter Reinhard Kräutler und Thomas Lampert aus Koblach oder auch Hansjok Lang, als einer unserer Kalbfleisch-Lieferanten aus dem Bregenzerwald.

Bio? Ist doch logisch
Neben Regionalität setzt Sutterlüty einen b’sundrigen Fokus auf Produkte und Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft. Mit der Bio-Marke Ja! Natürlich und vielen anderen Bio-Produkten finden Kundinnen und Kunden bereits rund 700 echte Bio-Alternativen in den Ländlemarkt Regalen.

Milch so wie früher
Mit dem Bregenzerwald hat das ganze Ländle eine der größten zusammenhängenden silofreien Milchwirtschaftsregionen des Landes vor der Haustür. Die echte Bregenzerwälder Heumilch ist eine Milch so wie früher. Silofrei und dafür voller wertvoller Vitamine und ungestättigter Fettsäuren. Und weil Kleinvieh auch eine b'sundrige Milch gibt, finden Sie bei Sutterlüty neben Milchprodukten aus Bregenzerwälder Heumilch beispielsweise auch feines Joghurt aus Bregenzerwälder Schafmilch.

Auch interessant!

Partner

Regionale Lieferanten

Unsere Partner aus der Region für hochwertige Produkte.

Mehr dazu
Regional ist Genial

Regionale Empfehlungen

Produkte aus der Region, die uns besonders am Herzen liegen.

Mehr dazu
Nachhaltig erfolgreich