Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3654402Sortiment

Steak richtig gemacht! Garstufen und Kerntemperaturen im Überblick

img_3654441

Sie wollen das perfekt gegarte Steak, ganz nach Ihrem individuellen Geschmack? Dann empfehlen wir Ihnen immer mit einer Kerntemperaturmessung die Garstufe des Steaks zu kontrollieren.
Selbst Topprofis arbeiten nie ohne Temperaturkontrolle, denn oft entscheidet ein halbes Grad über die perfekte Garstufe. Wir haben hier für Sie die wichtigsten Kerntemperaturen im Überblick:

Steaks von Rind und Lamm

Garstufe rare: 44° C - 46° C (vor dem Rasten) / 46° C - 48° C (nach dem Rasten)
Fleischfarbe: warmer, roter Kern

Garstufe medium: 56–58° C (vor dem Rasten) / 58–60° C (nach dem Rasten)
Fleischfarbe: rosa, mittelweicher Kern

well done: ab 64° C (vor dem Rasten) / ab 66° C (nach dem Rasten)
Fleischfarbe: grau und relativ fest


Steaks vom Schwein

Garstufe medium: 61–62° C (vor dem Rasten) / 63–64° C (nach dem Rasten)
Fleischfarbe: rosa

Garstufe medium well: 63–66° C (vor dem Rasten) / 65–69° C (nach dem Rasten)
Fleischfarbe: rosa-grau

Garstufe well done: ab 67° C (vor dem Rasten) / ab 70° C (nach dem Rasten)
Fleischfarbe: grau

Die Rastphase ist notwendig, damit sich die Fleischfasern entspannen können und die Saftigkeit des Steaks gewährleistet wird. Ihre Dauer hängt von der Garzeit und Gartemperatur ab, beträgt in der Regel mindestens aber fünf Minuten. Die ideale Umgebungstemperatur in der Rastphase sollte zwischen 30° C und 50° C liegen. Besonders gut eignet sich dafür eine Thermobox oder ein am Grill vorgewärmtes Holzbrett. Falls das nicht vorhanden ist kann man natürlich auf Alufolie ausweichen.

Steaks im Überblick

img_3917445

Flank Steak

Mehr dazu
img_3917449

Flat Iron Steak

Mehr dazu
img_3917451

Teres Major Steak

Mehr dazu
img_3917454

Spider Steak Rind

Mehr dazu
img_3917456

Spider Steak Schwein

Mehr dazu
img_3917458

Tri Tip Steak

Mehr dazu
img_3918703

Interessante Tipps rund um's Grillen

Mehr dazu