Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Allerlei von Karotten, Rettich und Rüben mit dreierlei Thymian

Vorspeisen
90 min
leicht
vegetarisch
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Thorsten Probost, Executive Chef Burg Vital Resort
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Von den Chioggia-Rüben ein Stück roh, feinblättrig geschnitten mit Zitronensaft und Distelöl marinieren. Die restlichen Stücke weich kochen und pürieren. Die gelbe Rübe und die Karotte nach dem Kochen abschrecken und kaltstellen. Mit dem Schäler feine Streifen abschälen und in Butterschmalz knusprig ausbacken. Die restlichen Stücke in Form schneiden und beiseite stellen. Die Abgänge fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den schwarzen Rettich schälen, die Hälfte in ganz dünne Scheiben schneiden und im Backrohr bei 120 °C trocknen. Den Rest in Wasser weichkochen und dann durch ein Sieb streichen. Die marinierte Chioggia-Rübe in feine Scheiben schneiden. Eine Scheibe mit etwas Rettich-Creme bestreichen, eine weitere Scheibe darauflegen. Das Chioggia-Püree ausstechen und auf Tellern zusammen mit dem Karottenpüree anrichten. Die restlichen Komponenten anlegen und mit dem gezupften Thymian garnieren.
Personenzahl
  • 1 Stück gelbe Rübe, geschält und in leicht gesalzenem Wasser weich gekocht
  • 1 Stück Karotte, geschält und in leicht gesalzenem Wasser weich gekocht
  • Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Stück Zitrone, Saft daraus
  • 1 Stück kleiner schwarzer Rettich
  • 4 Stück Chioggia Rüben
  • Zitronenthymian, Gartenthymian, gescheckter Thymian

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu