Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Bodenseefischfilet auf Biogersten-Gemüserisotto

Hauptspeisen
40 min
leicht
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Klaus Pleifers, Pleifers Engel in Hard
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart, Accessoires: Edith's
So wird's gemacht
Gemüse und Zwiebeln feinwürfelig schneiden. Zwiebeln in Öl kurz anrösten. Die Paprikawürfel dazugeben und kurz mitrösten. Biogerste waschen, unterheben und mit dem Gemüsefond aufgießen. 20 Min. leicht köcheln lassen, dabei öfter umrühren. Knoblauchzehe zerdrücken. In einer Sauteuse zusammen mit etwas Rosmarin, Thymian und den Zucchini-, Stangensellerie- und Karottenwürfeln mit etwas Olivenöl beträufeln und andünsten lassen. Die Gerste beigeben, mit dem Weißwein ablöschen und weitere 10 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Abschließend mit Salz, Pfeffer, Parmesan und Butter abschmecken und warmstellen. Die Fischfilets eventuell mit einer Pinzette von Gräten befreien und in Olivenöl bei mäßiger Hitze braten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Das Biogersten-Risotto auf einem Teller mittig anrichten und die gebratenen Fischfilets darauf verteilen. Den Saft, der beim Braten entstanden ist, darübergeben.
Personenzahl
  • 100 g Karotten
  • 50 g Stangensellerie
  • 50 g Frühlingszwiebel
  • 50 g Zucchini
  • 50 g Paprika
  • 0,5 Stück Zwiebel
  • 50 ml Olivenöl
  • 200 g Biogerste
  • 0,5 l Gemüsefond
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Rosmarinzweig, Thymianzweig
  • 25 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 Stück Sutterlüty's Sennbutter
  • 150 g Forelle
  • 150 g Saibling
  • 150 g Zanderfilet
  • 62,5 ml Weißwein
  • 1 EL Sutterlüty's Sennbutter
  • Salz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen