Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Brennsuppe mit geschmortem Lauch und Speckchips

Vorspeisen
40 min
leicht
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Milena Broger
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Den geputzten Lauch auf ein Blech legen und bei starker Oberhitze ins Backrohr schieben. Garen, bis er außen schwarz ist, dann drehen und den Vorgang so lange wiederholen, bis der Lauch rundherum verkohlt ist. Aus dem Backrohr nehmen, auskühlen lassen, die verbrannte Schicht wegschälen. Den weichen inneren Kern in feine Streifen zupfen. Dann den Schinkenspeck auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Backrohr bei etwa 180 °C Umluft backen, bis knusprige Chips entstehen. Zum Auskühlen auf Küchenpapier ausbreiten.

Währenddessen Schnittlauch kurz in kochendem Wasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Rapsöl leicht erwärmen und mit dem blanchierten Schnittlauch fein mixen. Langsam durch ein feines Sieb tropfen lassen, dass ein grünes Schnittlauchöl entsteht. Für die Suppe die Zwiebel in Butterschmalz glasig anschwitzen. Das Mehl zugeben und langsam mitrösten. Mit Weißwein ablöschen und kochen lassen, bis der Alkohol verdunstet ist. Dann mit Gemüsefond aufgießen und mit Lorbeer, Muskat, Salz und Pfeffer würzen. 15 Min. leicht köcheln lassen. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken und mit Rahm verfeinern.

Den Lauch und die Speckchips in tiefen Tellern mittig zu kleinen Türmchen aufschichten. Die Suppe vorsichtig rundherum in die Teller gießen und mit dem grünen Schnittlauchöl garnieren.

Personenzahl
  • 1 Stange Lauch
  • 8 Scheiben Schinkenspeck
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 ml Rapsöl
  • 0,5 Stück Zwiebel, sehr fein geschnitten
  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 EL Mehl
  • 125 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsefond
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 30 ml Rahm

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen