Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Confiertes Ei, Kräuterspinat, Kartoffelcreme

Vorspeisen
90 min
leicht
Frühling vegetarisch
Frühjahr
Frühjahr
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Antonia Moosbrugger u. Franziska Hiller, Biohotel Schwanen Bizau
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Butter auf 55° C erhitzen, in ein feuerfestes Geschirr geben, Eigelbe dazu und bei 55-60° C 90 Minuten im Backrohr confieren (einkochen lassen). Währenddessen Kartoffeln schälen, ca. 30 Minuten kochen und dann 20 Minuten im Kochwasser ziehen lassen. Absieben und das Kochwasser behalten. Kartoffeln mit etwas Kochwasser pürieren, Rahm und Öl beigeben und mit Salz abschmecken. Durch ein Sieb streichen und in den Isi-Whip Sahnespender füllen. Löwenzahn, Bärlauch, Gundermann und Spinat waschen, die Blätter in Butter anschwitzen und anschließend fein pürieren. Auf den Tellern einen Ring mit dem Kräuterspinat bilden, diesen mit Kartoffelschaum füllen und das confierte Ei darauf anrichten.
Personenzahl
  • 150 g Sutterlüty's Sennbutter
  • 1 Stück Eigelb pro Person, Bio-Eier vom Martinshof
  • 400 g Speckige Kartoffeln
  • 200 ml Kochwasser
  • 300 ml Rahm
  • 70 ml Sonnenblumenöl
  • etwas Salz
  • 1 Handvoll Löwenzahnblätter
  • 1 Handvoll Bärlauchblätter
  • 1 Handvoll Gundermann
  • 2 Handvoll junger Blattspinat

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen