Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Die beste Sauce Bolognese

Hauptspeisen
60 min
leicht
Zwiebeln, Staudensellerie, Knoblauchzehen und Karotten schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und ein wenig Olivenöl dazugeben. Nun die fein geschnittenen Würfel zugeben und 30 Min. bei nicht zu großer Hitze gar werden lassen, ab und an umrühren. Während das Gemüse gar wird, dass Hackfleisch in einer Pfanne scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn es fertig ist, mit dem Rotwein ablöschen. Dann Brühe dazu geben, alles gut umrühren und noch einmal aufkochen. Anschließend Dosentomaten und Gemüse dazu geben.

Die wichtigste Zutat bei einer guten Bolognese ist Zeit. Daher mit der Sauce am besten schon morgens beginnen und sie bis mittags leise köcheln lassen. Der feine Geschmack wird es rechtfertigen. Während die Bolognese köchelt, darauf achten, dass genug Flüssigkeit vorhanden ist. Bei Bedarf passierte Tomaten oder Brühe zufügen.

Anschließend mit al-dente gekochten Spaghetti oder Linguine servieren. Mit frisch geriebenem Parmesan verfeinern. Genießer-Tipp: Am besten gleich die doppelte Menge vorbereiten. Bolognese ist eines dieser Gerichte, das aufgewärmt fast noch besser schmeckt!

Personenzahl
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Butter
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Rotwein
  • 1 Dose Tomaten-Stücke (400g)
  • 150 ml passierte Tomaten
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu