Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Flanksteak mit Rucola und Kirschtomaten

Hauptspeisen
20 min
leicht
Sommer
Sommer
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Wolfgang Ponier, Haubenkoch und Lehrer an der Landesberufsschule Lochau
Fotos: Christian Kerber
So wird's gemacht!
Das Flanksteak scharf und heiß angrillen, damit Röstaromen entstehen. Danach mit Olivenöl und Steak- und Grillgewürz marinieren und bei indirekter Hitze auf eine Kerntemperatur von 55 bis 56° C weitergrillen. Das gegrillte Flanksteak für 15 Min. ruhen lassen. Die Ruhephase ist wichtig, damit der Fleischsaft sich wieder im Steak verteilen kann. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten ebenfalls langsam grillen. Am Schluss mit Olivenöl und Meersalz würzen. Rucolasalat mit wenig Salz, Olivenöl und etwas Limonensaft marinieren. Das Flanksteak gegen die Faser dünn aufschneiden und bei Bedarf noch mit Salzflocken bestreuen. Zusammen mit den Grilltomaten auf dem Rucolasalat anrichten.
Personenzahl
  • 1 Stück Flanksteak vom österreichischen Qualitätsrind, gut gelagert
  • 40 g Ja! Natürlich Bio-Olivenöl
  • 40 g Steak- und Grillgewürz
  • 320 g Tomaten (Inselkönigin von der Gemüseinsel Reichenau)
  • Meersalzflocken
  • 100 g Rucolasalat von der Gemüseinsel Reichenau
  • Saft von einem Stück Limone

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu