Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Flat Iron mit Honigtomaten

Hauptspeisen
40 min
leicht
Sommer
Sommer
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Grillprofi Tom Heinzle, Tom's Grillwerkstatt
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Die Flat Iron mit etwas Salz würzen. Auf dem Grill bei direkter Hitze (ca. 400 °C) 5 Minuten pro Seite grillen. Danach bei indirekter Hitze (120 °C) ca. 10-15 Minuten nachziehen lassen, bis eine Kerntermperatur von 56 °C erreicht ist. Dann pfeffern und mindestens 5 Minuten rasten lassen. Das Backpapier unter Wasser zerknüllen, damit es etwas Feuchtigkeit aufnimmt. Dann auf einen glatten Untergrund flachstreichen und die Außenkanten etwas nach innen rollen. Die Tomaten in der Mitte des Backpapiers auflegen und mit dem Honig beträufeln, anschließend den Thymian auf den Tomaten verteilen. Das Ganze bei indirekter Hitze (200-250 °C) ca. 15-20 Minuten grillen, bis die Tomaten beginnen aufzuplatzen. Mit grobem Meersalz bestreuen und zusammen mit dem mit Salz und Pfeffer gewürzten Flat Iron servieren.
Personenzahl
  • 4 Stück Flat Iron vom österreichischen Qualitätsrind
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Blatt Backpapier
  • 2 Schalen Kirschtomaten
  • 12 Zweige Thymian
  • 10 EL Sutterlüty's Waldhonig
  • grobes Meersalz

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen