Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Gebackene Schokolade auf Zimt-Orangenschaum

Nachspeisen
80 min
leicht
Winter
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Haubenkoch Manuel Grabner, Rote Wand Schualhus
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Die Schokolade gemeinsam mit der Butter über Wasserdampf schmelzen. Den gemahlenen Zimt dazugeben und kurz abkühlen lassen. Die Eier und das Mehl einrühren und im Kühlschrank mind. 1 h kalt stellen. Die Schokoladenmasse zu gleich großen Kugeln formen. Das Rapsöl in einem Topf auf 160 °C erhitzen. Die Schokoladenkugeln 4 Min. darin frittieren. Herausnehmen und auf einem Küchentuch das Fett abtropfen lassen. Den Orangensaft in einen Topf geben und bis auf 100 ml reduzieren. Den Honig einrühren und abkühlen lassen. Eiweiß einrühren und die Masse in einen Sahneboy füllen. Eine Sahnekapsel eindrehen und kräftig schütteln. Den Orangenschaum auf einen Teller spritzen, den gebackenen Schokoladenball in die Mitte setzen und genießen.
Personenzahl
  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 100 g Sutterlüty's Sennbutter
  • 5 g Zimt, gemahlen
  • 4 Stück Eier
  • 50 g Vorarlberger Mehl, glatt
  • 200 ml Rapsöl
  • 500 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 50 g Sutterlüty's Waldhonig
  • 2 Stück Eiweiß

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen