Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Gefüllter Hokkaido

Hauptspeisen
40 min
leicht
Herbst
Herbst
Herbst
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Nicole Kühne, Social Media Redaktion

So wird's gemacht
Kürbis waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und für 10 Minuten bei 100° dämpfen oder im Backofen vorgaren. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Lauch klein schneiden und in etwas Olivenöl scharf anbraten. Sobald sie Farbe bekommen das Hackfleisch dazu geben und mitbraten. Mit Rotwein ablöschen und diesen einkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen. Rosmarin klein hacken, Parmesan reiben und gemeinsam mit dem Tomatenmark beimengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kürbis-Stücke mit 2/3 des Hackfleischs füllen. Den Rest mit 200 g passierten Tomaten vermengen und auf den Boden einer Auflaufform geben. Kürbisstücke dazu legen und für ca. 15 Minuten bei 180° backen. Basmatireis und ein wenig Crème fraîche passen b¿sundrig gut dazu.
Personenzahl
  • 1 Stück großer Hokkaido-Kürbis
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 0,5 Stück Lauch
  • 400 g Bio-Rinderhackfleisch
  • 150 g Parmesan
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 60 ml Rotwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g passierte Tomaten
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu