Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Gemüseturm mit Tomaten

Vorspeisen
35 min
leicht
vegetarisch
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Nicole Staabs, Ernährungsberaterin

So wird's gemacht
In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln schälen, vierteln, in den Topf geben und in ca. 20 Minuten gar kochen. Dann das Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfen lassen. Während die Kartoffeln kochen, Zucchini und Aubergine waschen, putzen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Etwa 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsescheiben darin protionsweise bei niedriger Hitze beidseitig druchbraten, ggf. weiteres Olivenöl zugeben. Die Auberginenscheiben sollen Farbe annehmen. Dann die Scheiben aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier entfetten. Die Schalotten schälen und fein würfeln, dann mit 1 EL Olivenöl in der Pfanne glasig dünsten. Kirschtomaten waschen, halbieren und zu den gedünsteten Schalotten geben. Etwas Wasser hinzufügen und die Tomaten weich schmoren lassen, dann zur Seite stellen. Den Sesam in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Den Sesam hinzugeben und den Kartoffelstampf mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Kartoffelstampf sowie die Auberginen- und Zuccinischeiben im Wechsel übereinanderschichten. Mit dem Tomatenkompott anrichten und servieren.
Personenzahl
  • 4 Stück Kartoffeln, mehlig
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück Aubergine
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Stück Bio-Schalotte
  • 12 Stück Bio-Cocktailtomaten
  • 1 EL Sesam, hell
  • Meersalz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu