Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Geschmorte Kalbsschulter mit Tannenwipfeljus

Hauptspeisen
1 min
leicht
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Milena Broger
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Die Kalbsschulter salzen und eine Stunde bei 120 °C (Ober-/Unterhitze) garen. Weißwein dazugießen und weitergaren, bis der Alkohol verdunstet ist. Mit Kalbsfond aufgießen, dann die Tannenwipfel und die Hälfte des Tannenwipfelsirups zugeben. Eine weitere Stunde garen, die Temperatur auf 90 °C zurückdrehen und noch eine Stunde garen. Das Fleisch 30 Min. rasten lassen. Unterdessen die Sauce abseihen und in einen Topf gießen. Unter starkem Kochen zu einer kräftigen Sauce reduzieren. Anschließend erst den restlichen Tannenwipfelsirup und dann die kalte Butter einrühren. Die Kalbsschulter in Scheiben schneiden und mit der Sauce überziehen.
Personenzahl
  • 1 kg Kalbsschulter
  • 250 ml Kalbsfond
  • Salz
  • 125 ml Weißwein
  • 3 Handvoll junge Tannenwipfel
  • 75 g Sutterlüty's Tannenwipfelsirup
  • 100 g Butter, eiskalt

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu