Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Gnocchi mit Bergkäse auf Gartengemüse

Hauptspeisen
45 min
leicht
vegetarisch
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Angelika Stöckler, Ernährungsberaterin

So wird's gemacht
Für die Gnocchi die Kartoffeln kochen, schälen und durch die Presse drücken. Mit den restlichen Zutaten rasch zu einem Teig kneten. Aus dem Kartoffelteig daumendicke Rollen formen. Etwa 2 cm große Stückchen abstechen und in kochendem Salzwasser kurz ziehen lassen. Sobald die Gnocchi an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausheben.

Gemüse waschen, bei Bedarf schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Zucchini in heißem Olivenöl kurz anbraten. Karotten, Paprika und Tomaten dazugeben. Bissfest garen, mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark abschmecken und mit frischen Kräutern verfeinern. Sahne erwärmen und die Gnocchi darin schwenken, auf dem Gartengemüse anrichten, Bergkäse in groben Spänen darüberhobeln und mit Basilikum garnieren.

Personenzahl
Gnocchi
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 180 g Mehl
  • 40 g Sutterlüty's Sennbutter
  • 40 g feiner Grieß
  • 2 Stk Eidotter (Martinshof, Buch)
  • Salz

Gartengemüse
  • 1 kg Gemüse (zB Zwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprika, Tomate)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 60 ml Sahne
  • 40 g Bergkäse
  • frische Gartenkräuter und Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen