Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Holunderbeerenkuchen nach Großmutters Art

Nachspeisen
30 min
leicht
Sommer
Sommer
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Michael Ritter, Zum Verwalter, Dornbirn
Fotos: Christian Kerber
So wird's gemacht
Butter auf Zimmertemperatur bringen. Dann alle Zutaten bis auf Beeren und Streuzucker mit dem Küchenmixer 10 Minuten gut durchmixen. Anschließend Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Holunderbeeren bestreuen. Das Ganze bei 175°C gute 30 Minuten backen. Mit Staubzucker berieseln und servieren.

Tipp:Wunderbar passt hier natürlich auch ein bisschen geschlagene Sahne, die das Ganze ein wenig saftiger macht. Reiben Sie Zitronenschale in die Sahne ¿ somit wird das Ganze nochmals in eine andere Kategorie gehoben.

Personenzahl
  • 440 g Sutterlüty's Sennbutter
  • 24 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 12 Stk Freilandeier (Martinshof, Buch)
  • 760 g glattes Mehl
  • 2 EL Backpulver
  • 50 g Holunderbeeren tiefgekühlt oder frische
  • 2 EL Staubzucker

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen