Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Kaiserschmarren mal anders!

Hauptspeisen
40 min
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Mick Gröger, Teammitglieder Ländlemarkt Egg, Frischetheke
Fotos: Mick Gröger
So wird's gemacht
Für den Candy Bacon den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze stellen. Die Baconstreifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und den Bacon ordentlich mit dem braunen Zucker bestreuen. Jetzt ab in den Ofen. Nach ca. 20 Minuten den Bacon wenden und diese Seite auch mit dem braunen Zucker bestreuen. Nach weiteren 10-15 Minuten (den Ofen im Auge behalten) sollte der Bacon fertig sein. Zum Auskühlen auf ein Rost legen. Ein paar Streifen in kleine Stücke schneiden, die restlichen ganz lassen.

Für den Kaiserschmarren Mehl und Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einem glatten, dickflüssigen Teig ohne Klümpchen verrühren. Vanilleschote aufschneiden, Vanillemark mit Messerspitze herauskratzen und zum Teig geben.

Zucker, eine Prise Salz und den Rum ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die ganzen Eier zugeben und mit dem Schneebesen leicht unterheben und verrühren. Die Pfanne auf niedrige bis mittlere Hitze aufheizen. Butter in der Pfanne schmelzen lassen. Wenn das Fett heiß und verteilt ist, den Teig in die Pfanne gießen. Die Pfanne mit einem Deckel zudecken, den Teig bei niedriger Hitze aufgehen lassen und von unten goldbraun backen.

Nach ein paar Minuten den Deckel abnehmen und mit einem Pfannenwender die Unterseite kontrollieren. Der Teig sollte sich jetzt schon verdoppelt haben und die Oberseite leicht gestockt sein.

Sobald der Kaiserschmarrn eine goldbraune bis braune Unterseite hat, wenden und noch kurz weiter backen. Wer sich das Wendemanöver nicht zutraut, kann ihn vorher vierteln und die Viertel einzeln wenden. Wenn der Kaiserschmarrn fertig ist, mit Löffel und Gabel in Stücke zerpflücken.

Die Cranberries, die Nüsse und die Baconstücke drüberstreuen. Noch etwas Staubzucker drauf und mit Ahornsirup übergießen. Die Pfanne nur noch auf den Tisch stellen und alle zugreifen lassen.

Personenzahl
Zutaten
  • 10 Scheiben Bacon / Bauernspeck (3-4 mm dick)
  • Brauner Zucker
  • 8 EL Mehl, gehäuft (ca. 200g)
  • 400 ml Milch
  • 1 Stück Vanilleshote
  • 4 EL Zucker, gestrichen
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Rum
  • 8 Stück Eier
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Cranberries
  • 1 Handvoll Pecannüssen, in Stücke gehakt
  • Ahornsirup, Staubzucker

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu