Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Kirschschmarren mit Amaretto-Espuma

Hauptspeisen
20 min
leicht
vegetarisch
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Klaus Pleifers, Pleifers Engel in Hard
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart, Accessoires: Edith's
Zubereitung Kirschschmarren
Die Kirschen waschen, entsteinen und halbieren, mit einer Prise Zucker vermengen und beiseitestellen. Das Mehl mit der Milch und einer Prise Salz glattrühren, anschließend die Eier locker in den Teig einrühren. Eine feuerfeste Pfanne auf dem Herd mit etwas Öl heiß werden lassen, den Teig ca. einen Zentimeter dick einfließen lassen und sofort die Kirschhälften einstreuen. Mit einem Pfannenwender aus Holz den Teig öfters anheben und die noch flüssige Masse unterrinnen lassen. Ist der ganze Teig geronnen, mit Butterflocken belegen und wenden. Für ca. 30 Sek. einen Deckel auf die Pfanne geben und vorsichtig weitergaren. Ist der Schmarrenteig auf beiden Seiten goldgelb, am besten mit einem zweiten Pfannenwender in ca. zwei bis drei Zentimeter große Stücke zerrupfen, nochmals einige Butterstücke dazugeben und mit Kristallzucker karamellisieren. Das Backrohr vorheizen und dann nur die Grillfunktion einschalten. Die Pfanne mit dem Schmarren für ca. 5 Min. auf der obersten Schiene ins Rohr schieben. Durch die verschiedenen Schichten geht der Schmarren wunderbar auf und wird zum lockeren Gaumenschmaus.

Zubereitung Amaretto-Espuma

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch und Sahne mit der Vanilleschote aufkochen. Amaretto, Puddingpulver und Zucker miteinander vermischen. In die kochende Sahnemilch einrühren und unter ständigem Rühren weiterkochen, bis die Masse zu binden beginnt. Die aufgeweichte Gelatine in die noch warme Puddingmasse rühren und in einen Sahnespender füllen. Kaltstellen und mit einer Gaspatrone bestücken. Den fertigen Schmarren mit der Amaretto-Espuma servieren!
Personenzahl
Zutaten Kirschschmarren
  • 150 g Kirschen
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 6 Stück Eier
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 5 Flocken Sutterlüty's Sennbutter
  • 50 g Kristallzucker
  • Staubzucker

Zutaten Amaretto-Espuma
  • 2 Blatt Gelatine
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 4 cl Amaretto
  • 20 g Vanille-Puddingpulver
  • 60 g Zucker

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen