Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Klare Gänsesuppe mit Gänseklein

Vorspeisen
75 min
leicht
Herbst
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Peter Dengg, Rote Wand, Zug

So wird's gemacht
Zutaten putzen, waschen und in 1,5 l schwach kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben. Pfefferkörner, Lorbeerblatt und vorblanchiertes Gänseklein dazugeben und 45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Abseihen. Gänseklein vom Knochen lösen, in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Karotte, gelbe Rübe und Sellerie ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und mit dem Fleisch wieder in die Suppe geben. Die fertig abgeschmeckte Suppe mit etwas Sherry verfeinern. Nudeln weichkochen, im Teller anrichten und mit Suppe übergießen.
Personenzahl
  • 1 Stk gelbe Rübe
  • 1 Stk Karotte
  • 1 Bund Sutterlüty's Kräutertöpfle Petersilie
  • 1 Stk Petersilwurzel
  • 1 Stk Lauch
  • 1,5 Liter Wasser
  • Salz
  • 4 Stk Pfefferkörner
  • 1 Stk Loorbeerblatt
  • 2 cl Sherry trocken
  • 500 g Gänseklein (Hals, Flügel und Magen)
  • Suppennudeln nach Bedarf (Martinshof, Buch)

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen