Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Lachszopf-Trio mit getoastetem Baguette

Vorspeisen
40 min
leicht
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Michael Ritter, Zum Verwalter, Dornbirn

So wird's gemacht
Aus den Lachsstreifen 3 kleine Zöpfe flechten. Den ersten Zopf mit Ingwer bestreuen. Den zweiten Zopf mit der Pfeffermischung bestreuen. Den dritten Zopf mit der Kapern-Tomatenmark-Honig-Mischung einreiben. In einem alten Topf die Lachszöpfe laut Beschreibung räuchern. Zum Schluss etwas salzen.

Fisch räuchern - so geht's:
Räuchermehl, Koriandersamen und Fenchelsamen in einem alten Topf erhitzen. Sobald es zu rauchen beginnt, ein Küchensieb in den Topf einsetzen, den Fisch (z. B. Felchen, Forelle etc.) darauflegen und mit einem Deckel abdecken. Für ca. 20 Min. heiß räuchern, am besten auf einer Gaskochstelle im Freien.

Personenzahl
  • 9 Streifen vom Lachsfilet
  • 2 EL Ingwer gewürfelt
  • 1 EL bunter Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 5 EL Räuchermehl
  • Prise Meersalz

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu