Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Lammragout mit Kräuterdampfnudeln

Hauptspeisen
60 min
mittel
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Dominic Mayer
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
Zubereitung Lammragout
Für das Lammragout Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden, Sellerie und Karotten ebenfalls schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Butter oder Öl in einem Topf erhitzen, gewürfelte Karotten und Sellerie anschwitzen, bis sie leicht Farbe annehmen, dann Zwiebeln zugeben und nochmals kurz anschwitzen. Lammragout ebenfalls in den Topf geben und scharf anbraten. Mit Weinbrand und Gin ablöschen. Kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast zur Gänze einreduziert ist. Dann mit Lammfond oder Wasser aufgießen. Lorbeerblätter und Rosmarinzweig zugeben. Leicht salzen und pfeffern. Kochen lassen, bis das Fleisch schön weich ist. Bei Bedarf nochmals Wasser oder Fond nachgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Kräuterdampfnudeln anrichten.

Zubereitung Kräuterdampfnudeln
Für die Kräuterdampfnudeln Mehl und Milch mit Salz, Hefe, Eiern und den gehackten Kräutern zu einem glatten Teig verarbeiten. Kleine Kugeln abstechen und formen. In einem feuerfesten Topf mit restlicher Milch, flüssiger Butter, Salz und Muskatnuss einlegen und zugedeckt im Rohr bei 180¿200 °C auf mittlerer Schiene 20¿30 Min. backen.
Personenzahl
Zutaten Lammragout
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Stück Sellerieknolle
  • 3 Stück Ja! Natürlich Zuckerkarotten
  • 150 g Sutterlüty's Sennbutter (oder Öl)
  • 1 kg Sutterlüty's Ländle-Lamm-Ragout
  • 50 ml Weinbrand
  • 50 ml Gin
  • 2 l Lamm-Fond (oder Wasser)
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz, Pfeffer

Zutaten Kräuterdampfnudeln
  • 250 g Mehl
  • 50 ml lauwarme Demeter-Bio-Heumilch
  • 10 g Salz
  • 15 g Hefe
  • 1 Ei vom Martinshof
  • 1 Eigelb vom Martinshof
  • 1 EL gehackte Kräuter vom Mahlerhof
  • 1 Achtel Demeter-Bio-Heumilch
  • 50 g Sutterlüy's Sennbutter flüssig
  • 1 Prise Salz und Muskatnuss

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen