Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Lauwarmer Salat mit Backofen-Gemüse und Balsamico

30 min
Herbst
Herbst
Herbst
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Nicole Kühne, Social-Media Redaktion
Fotos: Nicole Kühne
So wird's gemacht
Backofen auf 180° Heißluft vorheizen. Den Hokkaido waschen, halbieren, das Kerngehäuse, Stiel und Strunk entfernen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zucchini, Karotten und den vorderen Teil des Lauchs waschen und ebenfalls in 1 cm dicke Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und feine Streifen schneiden. Das Gemüse in eine Auflaufform geben und mit 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und der Knoblauchzehe (gepresst) marinieren. Für ca. 20 Minuten in den Ofen geben.

Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Das Gemüse, sobald es gar ist, aus dem Ofen nehmen und auf vier Tellern verteilen (abwechselnd Zucchini und Kürbis im Kreis, das restliche Gemüse in der Mitte). Auf jedem Teller einen Teil Blattsalat anrichten und großzügig mit Balsamico beträufeln. Mit Pfeffer würzen und genießen. Guten Appetit!

Genießer-Tipp: Dieses Rezept ist sehr wandelbar und ideal für ein "Restle-Essen". Egal ob mit Pilzen, Tomaten, etwas Feta, Karree-Speck oder Nüssen - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und wenn die Anrichterei etwas zu aufwändig erscheint: das Gemüse zu Beginn in mundgerechte Stücke schneiden und zum Schluss alle Zutaten (auch den Salat) in einer großen Schüssel mit Balsamico und Pfeffer würzen und gut durchmischen. Schmeckt himmlisch!
Personenzahl
Zutaten
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 0,5 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Handvoll Blattsalat (z.B. Feldsalat, Rucola)
  • alter Balsamico (alternativ Balsamico-Creme)
  • Salz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu