Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Mangold-Täschchen

Hauptspeisen
45 min
leicht
Herbst vegetarisch
Herbst
Herbst
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Michael Ritter, Zum Verwalter, Dornbirn
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Aus den Mangoldblättern die dicken weißen Stile heraustrennen und in 5 mm dicke Stücke schneiden. Mangoldblätter in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, in eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Für die Füllung die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Egerlinge putzen und vierteln. Zwiebeln fein würfeln. Rosmarin abstreifen und fein hacken. Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Dann Mangoldstiele, Egerlinge und Zwiebeln zugeben und weitere 6-8 Minuten bei starker Hitze braten. Rosmarin zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen. Mangoldblätter trocken tupfen, jeweils 2 Blätter überlappend nebeneinanderlegen und 3 EL Füllung daraufgeben. Erst die Längsseiten der Blätter über die Füllung legen, dann die Blätter von der kurzen Seite her aufrollen. Jedes Mangoldpäckchen auf eine mit Butter gefettete Alufolie legen und die Folie über dem Mangoldpäckchen verschließen. Im Dampfgarer für 20 Minuten bei 80° C dämpfen oder im Backrohr bei 180° C für ca. 40 Minuten backen.
Personenzahl
  • 12 Stk große Mangoldblätter
  • 280 g Kartoffeln
  • 180 g Egerlinge
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 5 EL Olivenöl extra vergine
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Sutterlüty's Sennbutter
  • Alufolie

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen