Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Mini-Pizza frutti di mare vom Grill an Rucola-Salat

Hauptspeisen
20 min
leicht
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Markus Längle, Grill-Weltmeister

So wird's gemacht
Mini-Aluförmchen mit Öl bestreichen, damit der Teig nicht anklebt. Mit Pizzateig dünn auslegen und mit Pizza-Tomatensauce bestreichen. Dann mit wenig Mozzarella (geraffelt) belegen. 2 frische und geschälte Shrimps, 2 frische Sardellenfilets (oder aus dem Glas) und 1 Cocktailtomate geviertelt auf dem Mozzarella auslegen. Mini-Pizza mit wenigen gehackten Thymianblättchen und Oregano bestreuen. Im geschlossenen Grill bei indirekter Hitze backen. Die Hitzequelle ist nicht unter dem Grillgut, sondern seitlich, sodass die Pizzas nicht verbrennen können. Bei ca. 260° C ca. 10-12 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren. Mini-Pizzas auf Teller oder Platte anrichten und mit Rucola-Salat servieren.
Personenzahl
  • 1 Stk fertiger Pizzateig
  • 1 Stk Mozzarella
  • 4 Stk Cocktailtomaten
  • 4 EL Tomatensauce
  • 8 Stk Sardellenfilets
  • 8 Stk Shrimps
  • Oregano, Thymian
  • 4 Stk Mini-Aluförmchen

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen