Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Mini-Saltimbocca vom Schwein

Hauptspeisen
15 min
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Barbara Gantner, Petit Barbara Dornbirn
Fotos: Christian Kerber
So wird's gemacht
Das Schweinefilet waschen, trockentupfen und parieren. Dann quer zur Faser in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schinkenscheiben so zusammenfalten, dass sie auf die Filetscheiben passen. Die Salbeiblätter waschen und trockentupfen. Die Fleischscheiben mit dem Handballen flachdrücken und auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Jede Scheibe mit Schinken und Salbei belegen. Beides mit einem Zahnstocher fixieren. Die Zitrone heiß waschen und trockenreiben, Schale fein abreiben. 1 EL Saft auspressen. Schale und Saft mit Hilfe einer Gabel mit der Butter verkneten und in kleinen Flöckchen auf dem Saltimbocca verteilen. Bis zum Gebrauch gut abdecken und in den Kühlschrank stellen (geht auch über Nacht). Zum Fertigstellen ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze oder 200°C Heißluft vorheizen. Die Mini-Saltimboccas auf das Backblech legen und im Ofen ca. 7 Minuten garen.
Personenzahl
Zutaten
  • 300 g Schweinefleisch
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • 6 Salbeiblätter
  • etwas Salz, Pfeffer
  • 1 kleine Bio-Zitrone
  • 2 EL Sutterlüty's Sennbutter (weich)

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu