Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Nanbrot mit Salsa und Gingurken

30 min
leicht
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Tom Heinzle
Fotos: Vivi D'Angelo
So wird's gemacht
Für die Gingurken die Gurke schälen und der Länge nach halbieren. Mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen, die Gurkenhälften in kleine Würfel schneiden. Essig mit Zucker, Gin und Dill vermischen und die Gurkenwürfel darin ca. 30 Min. marinieren.

Für die Salsa Tomaten und Paprika von den Kernen befreien und in feine Würfel schneiden. Mit der Minze, etwas Olivenöl und Chili vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Nanbrot Hefe im Wasser vollständig auflösen. Mehl, Hefe-Wasser, Salz und 2 EL Olivenöl mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig an einem nicht zu warmen Ort 20 Min. gehen lassen. Danach von Hand durchkneten und in vier gleich große Kugeln teilen. Teigkugeln einzeln flachdrücken und zu etwa 1 cm dicken Fladen auseinanderziehen. Den Pizzastein auf dem Grill auf ca. 300 °C vorheizen und die Fladen darauf bei geschlossenem Deckel 3-4 Min. backen.

Zum Anrichten die Gingurken etwas abtropfen lassen und auf die Nanbrote verteilen. Danach je einen Löffel Salsa daraufgeben und mit Sprossen garnieren.

Personenzahl
Zutaten Gingurken
  • 1 Stück Salatgurke
  • 100 ml Himbeeressig
  • 2 EL Zucker
  • 50 ml Gin
  • 1 EL Dillspitzen

Zutaten Salsa
  • 3 Stück Tomaten
  • 1 Stück Paprika
  • 1 EL Minze, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Chilischote, fein gehackt

Zutaten Nanbrot
  • 10 g Hefe, frisch
  • 120 ml Wasser
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

Zutaten Zusätzlich
  • 1 Handvoll Rettich- oder Radieschensprossen
  • Pizzastein

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu