Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Omas bester Apfelauflauf

Hauptspeisen
35 min
leicht
vegetarisch
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Leserrezept, Brigitte Scheffknecht, Dornbirn

So wird's gemacht
Äpfel schälen, scheibeln und in eine ausgefettete Auflaufform schichten. Mit Zitronensaft beträufeln. Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Brotreste kurz überbrühen, ausdrücken und mit den geriebenen Nüssen und dem Zimt zu der gerührten Masse geben. Eiklar leicht salzen und zu Schnee schlagen, unter die Masse heben und alles zusammen gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 h bei 200° C backen.

Für die Weinschaumtunke alle Zutaten vermengen und so lange schlagen, bis die Masse dicklich ist. Unter kräftigem Schlagen kurz aufkochen lassen, sonst wird die Tunke zu flüssig.

Personenzahl
Apfelauflauf
  • 500 g Bio-Äpfel
  • Fett für die Auflaufform
  • 0,5 Stk. Zitronen, gepresst
  • 40 g Sutterlüty's Sennbutter
  • 80 g Zucker
  • 3 Stk. Eier vom Martinshof in Buch
  • 100 g Brotreste
  • 50 g Nüsse, gerieben
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Prise Salz

Weinschaumtunke
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Weißwein
  • 3 Stk. Eigelb vom Martinshof in Buch
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Maisstärke

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen