Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Piemonteser Schokoladenkuchen

Nachspeisen
45 min
leicht
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Michael Ritter, Zum Verwalter, Dornbirn
Fotos: Christian Kerber
So wird's gemacht
Kuvertüre in einer Schüssel im Wasserbad langsam schmelzen. Zusammen mit Butter und der Hälfte des Zuckers schaumig mixen. Eigelbe nach und nach einrühren, mindestens 5 Minuten weitermixen. Dann Eiweiß mit restlichem Zucker und einer Prise Salz steif schlagen und unter die Schokomasse ziehen. Mandeln unterheben, Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Bei 170° C ca. 30 Minuten backen. Orangen filetieren und Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Butter beifügen und aufschäumen. Mit Orangenlikör und Orangensaft ablöschen, kurz köcheln lassen. Orangenragout im Kühlschrank vor dem Servieren abkühlen. Den Kuchen über Nacht stehen lassen, am nächsten Tag mit Orangenragout anrichten und genießen.
Personenzahl
  • 200 g dunkle Kuvertüre
  • 100 g Sutterlüty's Sennbutter
  • 200 g Zucker
  • 6 Stk Eigelbe (Martinshof, Buch)
  • 6 Stk Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mandeln gemahlen
  • 2 Stk Orangen
  • 2 EL Zucker
  • 30 g Sutterlüty's Sennbutter
  • 2 EL Orangenlikör
  • 125 ml Orangensaft

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen