Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Pulled Pork aus dem Ofen

Hauptspeisen
50 min
mittel
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Mick Gröger, Teammitglied Ländlemarkt Egg, Frischetheke
Fotos: Mick Gröger
Zubereitung
1. Fleisch trocken tupfen und rundherum mit Öl bestreichen.

2. Rub herstellen: 2 TL grob gemahlenen Pfeffer, 2 EL Paprikapulver, 2 EL Cayenne, 1 TL gemahlenen Kreuzkümmel, 2 EL braunen Zucker, 1 TL Knoblauchpulver und 1 bis 2 EL Salz mischen.

3. Eingeöltes Fleisch mit 5 EL Gewürzmix einreiben. In einen Bräter setzen und 3 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Besser noch über Nacht.

4. Backofen vorheizen - Umluft: 100 Grad. Fleisch darin offen ca. 6 Stunden garen. Die Kerntemperatur sollte ca. 94 Grad haben.

5. Jetzt bleibt genug Zeit für den Coleslaw. Die äußeren Blätter des Kohls entfernen. Den Kohl vierteln und den Strunk entfernen. Die Karotten und Zwiebel schälen, alles in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Salzen und leicht durchkneten. Aus den restlichen Zutaten ein Dressing machen und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles vermengen, abschmecken und zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

6. Fleisch aus dem Ofen nehmen, mehrmals in Alufolie wickeln und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Danach mit zwei Gabeln zerpflücken.

7. BBQ Sauce und Dr. Pepper verrühren. Nach und nach unters Fleisch mischen. Die Fleischfasern sollen mit der Soße überzogen sein, aber nicht damit ertränkt.

8. Die Buns mit Butter einstreichen und in der Pfanne anknuspern.

9. Jetzt eine ordentliche Portion Pulled Pork und Coleslaw auf die Buns, Deckel drauf und sich auf den ersten Bissen freuen.

Guten Appetit!

Personenzahl
Zutaten Pulled Pork
  • 1 kg Schweinenacken
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 200 ml BBQ Sauce (z.B. Bavarian BBQ)
  • 100 ml Dr. Pepper (oder andere BBQ-Sauce)
  • 600 g Weißkohl
  • 2 Stück große Karotten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 6 EL Mayonnaise
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 EL Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Stück Burger Buns
  • Butter
  • 5 EL Rub

Zutaten Rub
  • 2 TL grob gemahlenen Pfeffer
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Cayenne
  • 1 TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1,5 EL Salz

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu