Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Radieschenschaumsuppe

Vorspeisen
35 min
leicht
Frühling vegetarisch
Frühjahr
Frühjahr
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Antonia Moosbrugger u. Franziska Hiller, Biohotel Schwanen Bizau
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Radieschen waschen und putzen, einige zum Garnieren aufheben. Den Rest pürieren und in einem Topf mit dem Frischkäse, der Milch und der Brühe verrühren. Aufkochen lassen. Die Suppe mit Honig, Salz und Galant würzen. Wer mag, kann auch noch die Radieschenblätter kleinschneiden und zufügen. Zum Schluss die Suppe mit dem zurückgelegten Radieschen und den Basilikumblättern garnieren.
Personenzahl
  • 0,5 kg Radieschen
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 500 g Milch
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 1 TL Sutterlüty's Cremehonig
  • 1 Prise Salz/Galant oder Pfeffer
  • Basilikum zum Garnieren

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen