Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Randigsuppe

Vorspeisen
45 min
leicht
vegetarisch
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Angelika Stöckler, Ernährungsberaterin

So wird's gemacht
Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl ca. 2 Minuten anschwitzen. Randig schälen und würfelig schneiden. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und den Apfel klein schneiden. Randig und Apfel zu den Zwiebeln geben. Mit Gemüsebrühe und Weinessig aufgießen. 15 bis 20 Minuten kochen lassen. Fein geriebenen Kren dazugeben. Die Suppe pürieren und eventuell durch ein Sieb gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rahm cremig schlagen und die Suppe damit garnieren.
Personenzahl
  • 1 Stk Zwiebel
  • 2 EL Rapsöl
  • 400 g Randig
  • 1 Stk Apfel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Weinessig
  • Krenwurzel (ca. 2 cm)
  • 100 ml Rahm
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu