Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Spider Steak vom Rind mit Champignons

Hauptspeisen
30 min
leicht
Sommer
Sommer
Sommer

Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Die Spider Steaks mit etwas Salz würzen und bei direkter Hitze (ca. 400 °C) 2-3 Minuten pro Seite grillen. Danach bei indirekter Hitze (130 °C) 10-12 Minuten nachziehen lassen, bis eine Kerntemperatur von 56 °C erreicht ist, dann pfeffern und mindestens 5 Minuten rasten lassen. Die Champignons putzen, das äußerste Ende vom Stil abschneiden. 3 EL Olivenöl im Dutch Oven oder dem Grillwok erhitzen und den Knoblauch darin kurz anschwitzen. Die Champignons dazugeben und unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten braten, bis die Pilze ihr Wasser verloren haben. Kurz zur Seite stellen. Petersilie, restliches Olivenöl und die Paprikawürfel untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals kurz erhitzen, bis das Wasser etwas eingekocht ist.
Personenzahl
  • 4 Stück zugeputzte Spider Steaks vom österreichischen Qualitätsrind
  • 800 g kleine Champignons
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Stück Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stück rote Spitzpaprika, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu