Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Süßkartoffelsuppe mit Erbsen-Minz-Pesto

Vorspeisen
30 min
leicht
vegetarisch
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Gitte Schwarz, Food Bloggerin goats.today
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden. Ingwer in sehr feine Stücke schneiden. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch kräftig anbraten. Ingwer und Süßkartoffeln hinzugeben und mit anrösten. Mit Gemüsesuppe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Etwa 15 Min. kochen lassen. Für das Pesto Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten, bis sie leicht Farbe annehmen, und anschließend grob hacken. Mit den angetauten Erbsen und den restlichen Zutaten in einem hohen Gefäß sämig pürieren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Pesto servieren.
Personenzahl
Zutaten für die Suppe
  • 2 Stück große Süßkartoffeln
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer, ca. 3 cm
  • Olivenöl
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für das Pesto
  • 1 Handvoll Cashewkerne
  • 100 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 15 Blätter Minze, Sutterlüty's Kräutertöpfle
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Limette Saft daraus
  • Salz, Pfeffer

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen