Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

T-Bone-Steak mit Gemüse-Pilz-Spießen

Hauptspeisen
30 min
leicht
Sommer
Sommer
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Wolfgang Ponier, Haubenkoch und Lehrer an der Landesberufsschule Lochau
Fotos: Christian Kerber
So wird's gemacht!
Aus den Champignons, den Ovaltomaten und den Jungzwiebeln bunte Spieße vorbereiten. T-Bone-Steaks von beiden Seiten salzen. Danach unter mehrmaligem Wenden grillen und auf eine Kerntemperatur von 55° C bringen. Vom Grill nehmen und für 5 bis 8 Min. am Rand ruhen lassen. In dieser Zeit die Gemüse-Pilz-Spieße beidseitig grillen, am Schluss mit Salzflocken nachwürzen. Gemüsespieße mit den T-Bone-Steaks auf Teller oder Holzbrett arrangieren und servieren.

Tipp:
Den ausgetretenen Fleischsaft nicht wegschütten, sondern mit etwas Olivenöl mischen, auf gegrilltes Baguettebrot träufeln und mitservieren.

Personenzahl
  • 12 Stück Champignons
  • 12 Stück Ovaltomaten gelb und rot, aus Österreich
  • 3 Stück Jungzwiebeln aus Österreich
  • 4 Stück T-Bone Steaks vom österreichischen Qualitätsrind
  • Meersalzflocken
  • 40 g Ja!Natürlich Bio Olivenöl

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu