Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Teriyaki Beef Bowl

Hauptspeisen
30 min
leicht
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Mick Gröger, Teammitglied Ländlemarkt Egg, Frischetheke
Fotos: Mick Gröger
Zubereitung
Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln in Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Karotten schälen und mit dem Sparschäler in Streifen hobeln. Frühlingszwiebeln in schräge Ringe schneiden. Pfanne hoch erhitzen und ein Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Glasnudeln nach Anleitung kochen. Öl in die Pfanne, das Fleisch scharf anbraten und salzen. Die Hitze reduzieren, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten zugeben - durchschwenken. Limettensaft und Teriyaki-Sauce zugeben. Leicht einköcheln lassen. (Jetzt reicht die Restwärme der Herdplatte.) Den gerösteten Sesam und die Frühlingszwiebeln dazugeben. Die Glasnudeln abgießen, zurück in den Topf und mit der Sojasauce verrühren. Jetzt alle Zutaten in der Pfanne oder im Topf zusammenbringen. In kleinen Schüsseln anrichten.

Guten Appetit!

Personenzahl
  • 500 g Rumpstreak
  • 4 Stück rote Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 3 Stück Karotten
  • 4 Stück Frühlingszwiebeln
  • 400 g Glasnudeln
  • 6 EL neutrales Öl
  • Salz
  • 12 EL Teriyaki-Sauce
  • 1 Stück Saft einer Limette
  • 4 EL geröstete Sesamsaat
  • 4 EL Sojasauce

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu