Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Thai-Sommerrollen mit Erdnuss-Dip

Hauptspeisen
45 min
leicht
Sommer
Sommer
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Nicole Kühne, Social Media Redaktion
Fotos: Christian Kerber
Zubereitung Erdnuss-Dip
Für den Erdnussdip die Knoblauchzehe hacken, alle Zutaten in den Mixer geben und zu einem glatten Dip rühren. Nach eigenem Gusto ggf. mit Erdnussbutter oder Wasser flüssiger/fester rühren.

Zubereitung Sommerrollen
Gemüse und Kräuter gut waschen. Karotten und Gurke schälen, Avocado halbieren, entkernen und das ganze Gemüse in ca. 5 cm lange Streifen schneiden, die Radieschen in dünne Scheibchen hobeln. Die Kräuter von den Stielen zupfen und ev. etwas kleiner hacken.

Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen. Eine große Schüssel (alternativ eine Pfanne) mit warmem Wasser sowie einen großen Teller und Küchenpapier bereitstellen. Reispapier ca. eine Minute im warmen Wasser einweichen, anschließend auf den Teller legen und mit der Küchenrolle etwas abtupfen. Die Zutaten in die Mitte des Reispapiers legen und ca. einen TL Sauce darüber träufeln. Nun die seitlichen Enden über die Füllung schlagen und dann vorsichtig, aber kompakt einrollen. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

Rollen mit Dip servieren und genießen. Guten Appetit. Genießer-Tipp: Dies ist ein Grundrezept und kann beliebig verfeinert werden. Mit gebratenen Kräuter-Garnelen, etwas Curry-Hühnchen oder anderem saisonalen Gemüse. Der Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Ein paar gehackte Erdnüsse oder etwas gerösteter Sesam verleihen dem Dip und auch den Rollen außerdem einen feinen Crunch.

Personenzahl
Zutaten Erdnuss-Dip
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Sojasauce
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 140 g Erdnussbutter
  • 50 ml Wasser

Zutaten Sommer-Rollen
  • 2 Karotten
  • 2 Avocados
  • 1 Gurke
  • 4 Radiesschen
  • 1 Paprika
  • Salatblätter
  • frische Kräuter - z.B. Basilikum und Koriander
  • 30 g Reisnudeln
  • Reispapier

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen