Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Thunfischsteak mit Gemüse

Hauptspeisen
120 min
leicht
Sommer
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Markus Längle, Grill-Weltmeister

Thunfischsteak
Steaks abspülen und trocken tupfen. Basilikum, Knoblauch und Zitronenschale fein hacken. Alles mit Essig, Öl und Zitronensaft mischen. Fisch damit marinieren. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen. Grill zum direkten Grillen vorbereiten. Die Kohle ist direkt unterm Rost. Beim Gasgrill mit direkter Unterhitze vorheizen. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen, auf den eingefetteten Grillrost legen. Nach 3 Minuten die Steaks fürs Grillmuster um 45° drehen. Nach 3 Minuten Fisch wenden. Nach 4-6 Minuten auf jeder Seite ist der Fisch am saftigsten. Die Garprobe mit dem Fingerdruck-Test machen. Ein medium gebratenes Steak gibt kaum nach und fühlt sich fest an.

Spargel und Kartoffeln
Spargel schälen, Endstücke abschneiden. Kartoffeln waschen, schälen, in Würfel schneiden und mit Spargel in Alufolie geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Butterwürfel darüber geben und mit Schnittlauch bestreuen. Folie gut verschließen. Im Grill ca. 35-45 Minuten bei indirekter Hitze backen (190-200° C). Der Deckel vom Grill muss geschlossen sein.

Personenzahl
Thunfischsteak
  • 4 Stk Thunfischsteaks 2-3 cm dick und je ca. 200-240 g
  • 1 Bund frischer Basilikum gewaschen und entstielt
  • 4 Stk Knoblauchzehen halbiert
  • 3 Streifen Zitronenschale unbehandelt
  • 3,5 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • 125 ml Olivenöl extra vergine
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Spargel und Kartoffeln
  • Spargel
  • Kartoffeln
  • Sutterlüty's Sennbutter
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Schnittlauch
  • Alufolie

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen