Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Tomatenconsommé mit frischem Koriander und Scampi

Vorspeisen
30 min
leicht
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Michael Ritter, Zum Verwalter, Dornbirn
Fotos: Christian Kerber
So wird's gemacht
Diese Tomatenconsommé ist eine klare Suppe, die kalt zubereitet und serviert wird. Dafür Tomaten in große Stücke schneiden. Mit Mixstab pürieren. Dünnes Sieb auf Topf stellen und Tuch (neues Baumwolltuch) daraufgeben. Tomaten in das Tuch geben und mit Gewicht beschweren (kleiner Topf etc.). Über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen. Klare Tomatenconsommé am nächsten Tag mit Zucker, Weißweinessig, Meersalz, Koriander aus der Mühle und weißem Pfeffer abschmecken. Scampi würzen und mit Sesamöl in Pfanne kurz scharf anbraten. In Suppenteller geben, Koriandergrün daraufzupfen, Tomatenconsommé darüberschütten und mit Olivenöl beträufeln.
Personenzahl
  • 3 kg Tomaten
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Meersalz, Koriander aus der Mühle, weißer Pfeffer
  • 12 Stk Scampi groß
  • 1 EL Sesamöl
  • 0,5 Bund Koriander grün
  • 2 EL Olivenöl extra vergine

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu