Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Vanilleschaum I Zwetschke I Hafer

-1 min
leicht
Winter
Rezeptentwicklung/Foodstyling:
Fotos: Christian Kerber
Styling:
Für den Vanilleschaum Eier trennen und Dotter in einer Schüssel sammeln. Eiklar anderweitig verwenden. MIlch, Rahm, Zucker, Vanillemarkt und -schote aufkochen und zu den Dottern gießen, dabei immer gut umrühren. Die Masse in ein Blech gießen und zugedeckt im Ofen bei 80 °C ca. 45 Min. (variiert je nach Gerät) Stpcken lassen. Die gestockte Creme noch heiß in eine Schüssel geben und die ausgedrückten Gelatineblätter darin auflösen. Masse auskülhen lassen, in eine Sahneboy-Flasche füllen und mit 2-3 Rahmkapseln versetzen. Dabei immer gut schütteln. Für die Hafercluster Milch, Öl, Gewürze, Honig und braunen Zucker mixen, die Haferflocken damit marinieren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Ofen bei 140 °C backen. Dabei immer wieder umrühren, damit sie gleichmäßig backen. Vier Zwetschken beiseitelegen. Die restlichen Früchte vierteln, entkernen und, sofern kein Kompott verwendet wird, mit etwas Zucker marinieren. Rohe Zwetschken im Ofen bei 180 °C schmoren, bis sie weich sind. Die verbliebenen Früchte halbieren, entkernen, in feine dünne Scheiben hobeln.
Personenzahl
  • 6 Stück Eier vom Martinshof
  • 125 ml Bio-Demeter-Heumilch
  • 375 ml Ländle-Rahm
  • 90 g Zucker
  • 0,5 Stück Vanilleschote, ausgekratzt
  • 2 Stück Gelatineblätter
  • 180 ml Bio-Demeter-Heumilch
  • 150 ml Öl
  • Salz, Zimt, Nelken, Muskatnuss
  • 80 g Sutterlüty's Waldhonig
  • 250 g brauner Zucker
  • 500 g Haferflocken
  • 200 g Zwetschken, alternativ Sutterlüty's Zwetschgen Kompott
  • Zucker zum Marinieren

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu