Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Vorarlberger Käsdönnala mit Radieschen, Brennnesseln und Wiesenkräuter

Vorspeisen
30 min
leicht
Frühling vegetarisch
Frühjahr
Frühjahr
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Alex Heer, ALE-X-BBQ
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Pizzastein (Pizzastein für Grill) auf den Grillrost legen und Grill auf 200° C vorheizen. Mehl und Trockengerm gut mischen und mit Rapsöl, Salz und lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. 1 h zugedeckt ruhen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln putzen und fein würfeln. In 2 EL Öl ohne Bräunung glasig anschwitzen. In eine Schüssel geben und mit Käse und den Eiern mischen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig auswalken und in eine gefettete Quiche-Form (alternativ: Springform) geben. Gut andrücken. Käsemasse darauf verteilen. Form auf den Pizzastein im heißen Grill stellen und bei geschlossenem Deckel 20 Min. backen. Der Käse sollte goldgelb sein.

Tipp:
Die Käsdönnala gelingt auch im Backrohr bei 180° C Umluft. Dazu passen frische Wiesenkräuter und Radieschen - als Beilagensalat mit Radieschen und Walnüssen oder als Deko: Kräuter, Radieschen und Nüsse einfach auf der Käsdönnala verteilen und die Vinaigrette darüberträufeln.
Personenzahl
Zutaten Teig
  • 320 g Mehl, gesiebt
  • 0,5 Päckchen Trockengerm
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • 150 ml Wasser, lauwarm

Zutaten Masse
  • 600 g Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 400 g Käse zB Spätzlekäsemischung
  • 80 g Schnittlauch
  • 3 Stück Eier
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Zutaten Kräutersalat
  • 4 Stück Radieschen
  • feine Brennnesselspitzen
  • Pimpernelle
  • Wiesenklee
  • Schafgarbe
  • Walnüsse

Zutaten Vinaigrette
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Apfel-Birnen-Essig
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • Salz

Extras
  • gefettete Kuchenform 24 cm Durchmesser
  • Nudelholz, Pizzastein
  • Grill mit Deckel

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen