Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3169001Rezepte

Zur Übersicht

Vorarlberger Riebel mit gerösteten Nüssen und Zimt

Hauptspeisen
20 min
leicht
vegetarisch
Ganzjährig
Ganzjährig
Rezeptentwicklung/Foodstyling: Michael Ritter, Zum Verwalter, Dornbirn
Fotos: Christian Kerber
Styling: Patsy Grabher-Fenkart
So wird's gemacht
Milchwasser salzen und in Kasserolle oder Topf zum Kochen bringen. Riebelgrieß einstreuen und zu einem dicken Brei einkochen. Einige Stunden, noch besser über Nacht, auskühlen lassen. In Teflon-Bratpfanne Butterschmalz erhitzen. Masse unter häufigem Wenden und Zerstoßen mit einem Holzkochlöffel rösten, bis sie bröselig ist (=riebln). Nüsse unterheben und noch 5 Minuten mitrösten. Mit Zucker-Zimt-Mischung bestreuen.
Personenzahl
  • 250 ml Heumilch mit etwas Wasser verdünnt
  • etwas Salz
  • 1 Tasse Sutterlüty's Echter Rheintaler Riebel
  • etwas Butterschmalz
  • 25 g Walnüsse gerieben
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 25 g Haselnüsse gerieben

Tipps

Auswahl an Sutterlütys Produkten

Sutterlüty’s

Spezialitäten aus der Region, die es nur bei Sutterlüty gibt.

Mehr dazu
Regionale Empfehlungen