Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Bitte aktivieren Sie JavaScript um unsere Webseite besuchen zu können.

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Sie verwenden einen veralteten Browser bzw. ein veraltetes Betriebssystem, welche unsere Seite nicht darstellen können. Um unsere Seite aufrufen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder zu wechseln bzw. Ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Besuchern mit mobilen Geräten empfehlen wir die Seite im aktuellen Browser von Chrome oder Firefox zu öffnen.

img_3188192Sortiment

Dry Aged Beef Die Königsklasse bei Rindfleisch

img_4903334

Bei dem fast in Vergessenheit geratenen Verfahren reifen unter fachmännischer Aufsicht ausgesuchte Stücke von Rinder-Kalbinnen unter optimalen Bedingungen: langsam mindestens über drei Wochen, trocken und direkt am Knochen in Rindertalg eingeschlossen. Durch den kontrollierten Flüssigkeitsverlust wird das Fleisch b´sundrig zart und kräftig im Geschmack. Für Kenner ist Kalbinnen-Fleisch ist ein wahres Gustostück. Denn weibliche Rinder wachsen langsamer als männliche und durch ihre Genetik verteilt sich das Fett besser im Muskel. Dadurch entsteht eine schöne Marmorierung, die das Fleisch zart und aromatisch macht. Sutterlüty´s Kalbinnen sind nachweislich zu 100% in Österreich geboren, aufgewachsen und geschlachtet. Diese Spezialität finden Sie in den Ländlemärkten Egg, Lauterach Achpark, Bludenz und Schruns.

Das macht das Dry Aged Beef so b'sundrig:

  • Ältestes und natürliches Fleischreifungsverfahren
  • Bis zu 28 Tage an der Luft getrocknet
  • Ausgesuchte Stücke vom Kalbinnen-Rindfleisch
  • 100 % in Österreich geboren
  • 100 % in Österreich aufgewachsen
  • 100 % in Österreich geschlachtet
  • B’sundrig zartes Fleisch
  • B’sundrig aromatisch im Geschmack

Auch interessant!

img_3917445

Flank Steak

Mehr dazu
Regionales Sortiment Stempel

Unser regionales Sortiment

So viel Regionalität finden Sie in unseren Ländlemärkten.

Mehr dazu
Einzigartige Lebensmittel

Einzigartige Lebensmittel

300 exklusive Feinschmecker-Produkte.

Mehr dazu