Marktmanager-Trainee

Lust auf neue Herausforderungen? Der perfekte Weg zu einer b’sundrigen Führungsposition im Lebensmitteleinzelhandel.

Die ersten Jahre Berufserfahrung in Gastronomie, Handel oder Wirtschaft hast Du bereits absolviert. Jetzt schwebt Dir eine abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Führungsverantwortung vor, am liebsten in engem Zusammenhang mit dem, was Du am liebsten magst: b’sundrige Lebensmittel aus der Region, Teamgeist und eine spannende Herausforderung in einem Unternehmen mit starken Wurzeln. Dann stehen Dir mit unserer Trainee-Ausbildung nach oben alle Wege offen. Nach Deinem erfolgreich absolvierten Traineeprogramm garantieren wir Dir die Übernahme eines unserer Sutterlüty Ländlemärkte als Marktmanager*in.

12 Monate Training on the job machen Dich fit für die Zukunft als Marktmanager*in.

Mitarbeit in unterschiedlichen Ländlemärkten

Unser Ziel ist es Dich bestmöglich auszubilden! Deswegen sollst Du von unseren besten Fachkräften lernen und durch das Programm begleitet werden.

Abteilungsveranwortung

Wir wollen Dich auf Deine Aufgaben ordentlich vorbereiten. Durch die Führungsverantwortung von Abteilungen kannst du Dich langsam an Deine spätere Aufgabe als Marktmanger*in herantasten.

Mitarbeit im Service-Center

Ein kleiner Einblick ins Service Center, damit Du verstehst, wie genau dort die Fäden zusammenlaufen. Hier erhältst Du die Chance zusammen mit langjährigen Teammitgliedern Dein Verständnis für unsere Abläufe in den Ländlemärkten zu erweitern und zu vertiefen.

Workshops & Seminare

Diese werden auf Deine bisherige berufliche Laufbahn abgestimmt. Die Schulungen und Weiterbildungen unserer Sutterlüty Akademie werden Dich während Deiner gesamten Sutterlüty Laufbahn begleiten.

Begleitung durch einen Mentor

Einen unserer Verkaufsleiter stellen wir Dir zu Deiner fachlichen und persönlichen Unterstützung und Entwicklung während Deiner gesamten Ausbildung zur Seite. Regelmäßige Feedbackgespräche sollen Dir helfen, Deinen Standort zu ermitteln und die nächsten Schritte zu planen.

 

Das klingt schon mal spannend? Super! Dann tauche ein in einen Tag als Trainee bei Sutterlüty:

Um 05:00 Uhr klingelt der Wecker. Nicht schlimm, denn dafür ist der heutige Nachmittag frei. Du kommst im Ländlemarkt an und es erwartet dich diese ganz eigene, b‘sundrige Stimmung, die man nur erlebt, wenn man sehr früh da ist. Es brennen noch nicht alle Lichter, aber hellwache Teammitglieder, die schon motiviert scherzen, sind genauso fleißig, wie diejenigen, die vor der Pause lieber kein unnötiges Wort verlieren. Und dieser unvergleichliche Duft – ofenfrisch gebackenes Brot, die frische Lieferung Obst und Gemüse und die ersten Gerüche, die das heutige Mittagsmenü im Gusto verraten.

Du startest mit einem Stapel neuer Preisetiketten ins geschäftige Treiben mit ein und kümmerst dich darum, dass alle Aktionsartikel richtig ausgezeichnet sind. So kommst du durch den ganzen Ländlemarkt und kannst nebenbei checken, dass die Mitarbeitenden der Reinigungsfirma den Markt blitzeblank verlassen. Schon drei Wochen bist du nun in diesem Markt und die Marktmanagerin Stephanie überträgt dir laufend neue Aufgaben, die dich auf deine Zukunft optimal vorbereiten. Nach einem letzten Rundgang mit deiner Checkliste ist der Markt bereit, die Türen zu öffnen. Ihr habt die Vorbereitungen genau zur richtigen Zeit beendet – der gemeinsame Kaffee lockt alle in den Pausenraum.

Nun geht es los. Die ersten Kundinnen starten mit ihren Einkäufen und du beginnst nun am Schreibtisch im Marktmanagerbüro – mit perfekter Sicht auf das Treiben im Ländlemarkt. Lieferscheine wollen kontrolliert, Bestellungen eingegeben und Dienstpläne organisiert werden. Du kennst dich schon sehr gut mit dem Bestellwesen aus und wirst jeden Tag schneller, schließlich ist das bereits dein vierter Monat beim Weltmeister für regionale Produkte.

Das ist ein gutes Stichwort – denn Ostern steht an und Marktmanagerin Stephanie hat gestern schon erzählt, dass ihr heute gemeinsam einen großen, regionalen Aufbau für die Oster-Bäcker*innen gestaltet. Dinkelmehl vom Martinshof und allerlei andere regionale Artikel sollen gemeinsam in ein stimmiges Ganzes verwandelt werden. Du hast den Martinshof im Rahmen des Sutterlüty Grundseminars besucht und es fällt dir daher leicht, dich an das Gefühl auf dem Martinshof zu erinnern und die Produkte von Bertram und seiner Familie entsprechend b’sundrig in Szene zu setzen. Stephanie lässt dich probieren und du hantierst mit Jute, Holzkisten und b’sundrigen Osterhasen aus Holz. Gar nicht so einfach. Mit ein wenig Rat von erfahrenen Teammitgliedern bei den finalen Details wird der Aufbau aber echt gut. So gut, dass Verkaufsleiter Stefan bei seinem Besuch im Markt ein Foto schießt und es als Vorzeigebeispiel ins Intranet stellen lässt. Yeah! Läuft bei dir.

Weiter geht’s heute im Sortiment. Das heißt, Produkte nach dem FIFO-Prinzip einräumen. First in, first out. So sehr in deinem Kopf eingebrannt, dass du schon fast davon träumst. Aber das ist schließlich eine der wichtigsten Regeln im Lebensmittelhandel.

Die Zeit vergeht ziemlich schnell. Während du die Produkte einräumst, bist du mit einem Auge immer bei den Kund*innen, die mittlerweile zahlreich im Markt sind. Du begrüßt und hilfst, wenn jemand was sucht. Du kennst diesen Markt mittlerweile wie deine Westentasche und es fühlt sich gut an, den Kund*innen kompetent Auskunft geben zu können. Und während du den letzten Einkaufwagen voller Kartons von der großen Lieferung in die Regale einräumst, ruft dich deine Kollegin zum Mittagessen. Noch schnell fertig machen und dann ab ans Buffet. Im Gusto gibt’s heut zufällig dein Lieblingsessen und das ist doch wirklich der ideale Start in den Feierabend, oder? Bis Morgen im Ländlemarkt!

MEHR ÜBER DAS ARBEITEN BEI SUTTERLÜTY

DU WILLST TEIL UNSERES TEAMS WERDEN?
Wir freuen uns auf Dich!

Dein Kontakt zu einer b´sundrigen Stelle

Kathrin Bohlen
HR-Leitung

bewerbung@sutterluety.at
+43 5512 2266-152