Wer wir sind und was wir tun.

Oder warum B’sundrig das bessere Regional ist.
Inhaber Jürgen Sutterlüty und Geschäftsführer Alexander Kappaurer.

Seit Ulrich Sutterlüty das Unternehmen 1952 als kleinen Hofladen in Egg gegründet hat, hat sich bei Sutterlüty vieles verändert. Eines allerdings ist für uns über all die Jahrzehnte gleich geblieben: Regionalität war, ist und bleibt das Herzstück unseres Handelns. Das B’sundrige daran: Nachhaltiges Denken, ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Wertschätzung gegenüber Mensch, Tier und Natur sind für uns untrennbar mit Regionalität verbunden. Deshalb sehen wir uns nicht nur als Nahversorger sondern vielmehr als Vermittler und Bewahrer unserer regionalen Genusskultur, der dafür so wichtigen Kulturlandschaft und all dem B’sundrigen, was daraus jeden Tag entsteht. Nur so wird B’sundrig zum besseren Regional.

Vermittler der regionalen Genusskultur

Gute Lebensmittel sind die Basis eines guten Lebens. Für Konsumentinnen und Konsumenten genauso wie für die kleinen regionalen Bauern und Produktionsbetriebe und für unsere Umwelt. In unseren Lebensmittelmärkten in ganz Vorarlberg bringen wir deshalb b’sundrige Produkte von rund 1.500 regionalen Partnern mit jenen zusammen, die sie zu schätzen wissen: mit unseren Kundinnen und Kunden.

 

Wegbereiter und Partner auf Augenhöhe

Beständigkeit und Wertschätzung, oft bereits über viele Jahre und Jahrzehnte, sind die Erfolgsrezepte der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren regionalen Partnern. Vom Kontakt zu Lieferanten heimischer Zutaten bis zur Entwicklung neuer Produktideen stehen wir den oft kleinen, handwerklich arbeitenden Betrieben, Manufakturen, Sennereien und Landwirten als Berater, Sparring-Partner und Vertriebsnetzwerk gleichermaßen zur Seite. Zahlreiche b’sundrige Produkte schaffen es so überhaupt erst direkt von der Alpe oder vom Feld vorarlbergweit in den Handel. Als Teil des Sutterlüty’s-Sortiments – der ersten regionalen Eigenmarke im Österreichischen Einzelhandel.

Ein Familienunternehmen mit 650 Teammitgliedern

Mit rund 650 Teammitgliedern ist Sutterlüty einer der größten Arbeitgeber im Land. Ihre Liebe zu regionalen Lebensmitteln und die Bereitschaft, sich stetig weiterzuentwickeln machen es uns erst möglich, besser als einfach nur regional zu sein. Deshalb bieten wir motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hervorragende persönliche und beruflichen Perspektiven, umfangreiche Sozialleistungen und maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Sutterlüty Akademie.

 

Nachhaltiger Handelspartner für unsere Region

Als in zweiter Generation inhabergeführtes Bregenzerwälder Familienunternehmen liegt uns unsere Region besonders am Herzen. Deshalb unterziehen wir alles, was wir tun, von der Sortimentsentwicklung über die Mitarbeitermobilität bis zum Ladenbau, einer sorgfältigen Nachhaltigkeitsprüfung. Klimaneutralität ist dabei nur einer der für uns maßgeblichen Aspekte.

 

Ein moderner regionaler Marktplatz

In unseren Lebensmittelmärkten in ganz Vorarlberg wird schon der Einkauf zum Genuss. Denn hier finden unsere Kundinnen und Kunden in urbanem Ab-Hof-Ambiente das größte Angebot an regionalen Lebensmitteln genauso wie sämtliche Produkte des täglichen Bedarfs. Frischer kann man nicht einkaufen. Schöner übrigens auch nicht. Denn beim Bau unserer Märkte setzen wir auf nachhaltige Gebäudekonzepte mit entscheidenden regionalen Vorzügen: Architektur, Materialien und Handwerk aus Vorarlberg.